Donnerstag, 28. November 2013

Kranz für die Adventszeit

Überübermorgen ist es soweit!

Die erste Kerze wird angezündet, Lebkuchen und Plätzchen gegessen, Räuchermänchen verströmen behaglichen Duft, die Pyramiden drehen sich und lassen ihr bezauberndes Schattenspiel über die Wände gleiten.


Wem das alles ein Graus ist, der liest hier am besten gar nicht weiter :)

  


Für all die, welche die Adventszeit ebenso genießen und für alle, die dringend noch einen Kranz brauchen, gibt es hier schnell noch eine DIJ Anleitung für einen Weihnachtskranz aus Stacheldrahtpflanzen. Man kennt die Pflanze auch unter dem Namen Silberkörbchen oder Bonanzagras oder ganz botanisch: Calocephalus brownii.


Ihr braucht:

1 Schere,
1 Rolle Basteldraht (im Baumarkt zu bekommen),
4 Töpfchen der Stacheldrahtpflanze,
1 Kranzunterlage (Draht- oder Styroporring)
und
ca. 30 Minuten Zeit



Meine Unterlage ist ein Kranz aus Hartriegelzweigen, welcher seit dem Herbst auf seine Bestimmung wartete.



1. Schritt

Schneidet einzelne Zweigbüschel von der Pflanze und zieht sie vorsichtig auseinander.

Meine Pflanzen waren schon im Discounter vertrocknet. Niemals hätte ich lebende so zerlegen können. ;/

2. und 3. Schritt

Draht an der Kranzunterlage verknoten.
 
Legt das erste Zweigbüschel auf die Kranzunterlage und umwickelt den Stiel des Büschels 2 - 3 mal mit Basteldraht. Nacheinander weitere Zweigbüschel befestigen.



4. Schritt

Für die Befestigung der letzten Zweigbüschel, die ersten vorsichtig anheben. Schiebt die Stiele der letzten Zweigbüschel vorsichtig darunter. Diese wiederum vorsichtig umwickeln.

Draht großzügig abschneiden und mit dem Anfang des Drahtes verknoten.

Fertig!

Bis zum Sonntag steht mein Kranz noch draußen.



Erst am 1. Advent kommt er ins Wohnzimmer und wird dekoriert.

Viel Spass beim Nacharbeiten!

Liebe Grüße.
Bianka

Kommentare:

  1. Sehr hübsch, ich habe die Tage auch schon einem meinem "Kranz" gewerkelt

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank dir! Dann kann der 1. Advent ja kommen :)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar.